Betriebsreglement

Verein Sandy´s Piratenland

 

1. Einleitung

Das vorliegende Betriebsreglement gibt umfassend Auskunft über die Kindertagesstätte Sandy´s Piratenland. Es dient der Orientierung der Erziehungsberechtigten, welche beabsichtigen, ihr Kind in Sandy´s Piratenland zu bringen und dem Betreuungspersonal. Das Betriebsreglement soll zeigen, wie Sandy´s Piratenland geführt wird und wie sich das Betreuungspersonal zu verhalten hat.

 

 

2. Sinn und Zweck

Sandy´s Piratenland ist eine Institution für familienergänzende Kinderbetreuung, die mit pädagogisch ausgebildetem Personal ein professionelles Betreuungsangebot für Kinder bietet. Diese Dienstleistungen sollen auch die Eltern in der Erziehung ihrer Kinder unterstützen. 
 

 

Es werden Kinder nach dem vollendeten 3. Lebensmonat bis ins Schulalter hinein in Sandy´s Piratenland aufgenommen, unabhängig von Konfession und Herkunft.

 

 

3. Grundhaltung

Sandy´s Piratenland steht allen Kindern offen.
Auf gegenseitige Achtung und Respekt wird grossen Wert gelegt, wobei die Nähe der Betreuer zu den Kindern mit der gebotenen Distanz auf professionelle Weise gehandhabt wird. Die Betreuer pflegen mit den Kindern Rituale und geben den Kindern gleichzeitig Grenzen und Regeln, die für eine gute Gruppenstruktur und mit Blick auf ein funktionierendes Zusammenleben wichtig sind. Dadurch soll den Kindern Sicherheit und Orientierung gegeben werden. 
 

Das Betreuerteam von Sandy´s Piratenland ist sich bewusst, dass es eine Vorbildfunktion hat und verhält sich dementsprechend. Dabei nehmen die Betreuer jedes einzelne Kind individuell und bewusst wahr und berücksichtigen Gruppendynamiken mit der grösstmöglichen Aufmerksamkeit.
 

 

4. Ziele

Professionelles, familienergänzendes Kinderbetreuungsangebot gemäss den folgenden Betreuungsgrundsätzen.

 

 

5. Betreuungsgrundsätze

  • Die Kindergruppe wird in die Entscheidungsprozesse von Sandy´s Piratenland mit einbezogen.
  • Die Kinder und das Betreuerteam pflegen einen sachbezogenen Meinungsaustausch und respektieren dabei die gesellschaftlichen Kommunikationsregeln.
  • Das Handeln des Betreuerteams ist geleitet von den Wünschen der Kinder und der Eltern im Hinblick auf ein positives Klima in Sandy´s Piratenland.
  • Das Betreuerteam gibt den Kindern die Möglichkeit, sich dem Alter entsprechend weiter zu entwickeln.
  • Die Kinder werden vom Betreuerteam in der Selbst- und Sozialkompetenz gefördert und unterstützt.
  • Die Kinder lernen verschiedene Spielformen, in denen sie ihrer Kreativität und ihren Fantasien freien Lauf lassen können.
  • Das Betreuerteam lebt den Kindern eine positive Lebenseinstellung vor.

 

6. Betriebsbewilligung

Sandy´s Piratenland wird am 01.10.2015 eröffnet. Sandy´s Piratenland wurde von den zuständigen Behörden geprüft und kontrolliert, womit hohe Qualität und Sicherheit gewährleistet ist. Entsprechend wurde eine Betriebsbewilligung von der Gemeinde Niederwil erteilt.

 

 

7. Trägerschaft und Leitung

Trägerschaft ist der Verein Kita Sandy´s Piratenland. Die Geschäftsführung ist für die Kita Sandy´s Piratenland verantwortlich.

 

 

8. Personal

Sandy´s Piratenland ist bei einer Vollbesetzung der Kindergruppe mit ein bis zwei Fachpersonen und ein bis zwei Praktikant/in, Lehrling oder Miterzieher/innen besetzt. (Insgesamt 4 bis 6 Personen)

 

Alle Fachpersonen verfügen über eine ihrer Funktion entsprechende Ausbildung. Die Fachpersonen werden von einem/r Praktikanten/in, einem Lehrling und / oder Miterzieherin unterstützt. 
Um sich weiter entwickeln zu können, müssen sich die Mitarbeiter regelmässig in interne und externe Weiterbildungen begeben.

Das Betreuerteam hält regelmässig Teamsitzungen ab mit dem Ziel stets über den aktuellen Stand der Dinge auf dem Laufenden und über neue Entwicklungen informiert zu sein. Damit sollen die Voraussetzungen für professionelles Arbeiten stets gewährleistet werden.

 

Es wird täglich ein Rapportheft vom Betreuerteam geführt, welche die Arbeit mit den Kindern und Eltern dokumentieren und optimieren sollen. Dies soll eine hervorragende Arbeitsqualität in Sandy´s Piratenland sicherstellen.

 

Mit einer offenen und konstruktiven Feedback-Kultur soll die Selbstreflexion und das angepasste Arbeiten des Betreuerteams gefördert werden (Qualitätssicherung).

 

Sämtliche Informationen und Daten werden streng vertraulich behandelt (Datenschutz).

 

 

9. Finanzen

Die Ausgaben von Sandy´s Piratenland werden gedeckt durch:

•      Elternbeiträge

•      Private Finanzierung

•      Spenden, Gönner, Beiträge von Betrieben

 

 

10. Räumlichkeiten

Sandy´s Piratenland bietet den Kindern ein ganzes Haus mit fünf Zimmern, um deren Kreativität, Forschungsdrang und individuellen Bedürfnissen gerecht zu werden.

In der Küche, in welcher sämtliche Mahlzeiten vom Betreuerteam selber zubereitet werden, dürfen die Kinder stets nach Lust und Laune mithelfen.

Das Haus verfügt über einen Garten, der mit Spielgeräten, Klettermöglichkeiten, Buddelflächen und Rückzugsecken ausgestattet ist.

 

Standort:

Sandy´s Piratenland, Göslikerstrasse 13, 5524 Niederwil AG

 

 

11. Öffnungszeiten

Sandy´s Piratenland kann von Montag bis Freitag von 5.45 - 18.30 Uhr besucht werden.

Aus Sicherheitsgründen werden die Kinder nur den erziehungsberechtigten Personen übergeben. Wenn eine andere Person ein Kind/ die Kinder abholen möchte, muss dies von der/dem/den Erziehungsberechtigten mitgeteilt werden.
 

Betriebsferien

  • Weihnachten/Neujahr
  • Mai: Auffahrt & Brückentag
  • 1 Woche im Sommer (ab 2019 zwei Wochen im Sommer)
  • Sandy´s Piratenland bleibt an den gesetzlichen Feiertagen geschlossen. An den kantonalen Feiertagen ist das Piratenland geöffnet.

 

12. Tagesablauf

7:30-8:00                   Frühstück

9:30                             Znüni

9:30-11:15                 freies Spielen, spazieren gehen, geführte Aktivitäten

12:00                          Mittagessen, danach Zähne putzen, waschen

12:30                          Mittagsschlaf / Austoben im Gumpizimmer

13:30                          freies Spielen, raus gehen, geführte Aktivitäten

15:00                          Zvieri

15:30-18:30              freies Spielen

 

 

13. Kindergruppe

Sandy´s Piratenland hat die Bewilligung für eine Gruppe von 14 Betreuungsplätzen pro Tag. Bei einer Vollbesetzung wird die Kindergruppe von vier bis sechs Betreuer-/innen begleitet und unterstützt.
Die Kinder werden in zwei altersgemischten Gruppen betreut. Babys (Kinder bis 18 Monate) und behinderte Kinder beanspruchen 1.5 Plätze. Die minimale Betreuung eines Kindes beträgt 1/2 Tag in der Woche.

 

 

14. Aufnahmebedingungen

Unabhängig von den Beweg- oder Hintergründen für den Eintritt in Sandy´s Piratenland werden Kinder nach dem vollendeten 3. Lebensmonat bis und mit Ende der 6. Klasse aufgenommen, abgesehen von Konfession und Herkunft.

 

 

15. Eingewöhnung

Die Eingewöhnungszeit ist für das Kind, die Eltern und für das Betreuerteam ausserordentlich wichtig. Eine gute Eingewöhnung ist zentral für das Wohlbefinden des Kindes sowie der übrigen Beteiligten und, nach unserer Ansicht, allgemein positiv für die gesunde Entwicklung des Kindes. Die Kinder sollen sich sanft in einer Eingewöhnungsphase von ca. 2 Wochen an eine Bezugsperson, die neue Umgebung und neue Kinder gewöhnen. Die Eltern sollten während dieser Eingewöhnungszeit in der Nähe sein, so dass sie innert kürzester Zeit zurückkommen können, wenn sich das Kind nicht beruhigen lässt. Das Ziel

 

einer Bezugsperson in Sandy´s Piratenland ist, dem Kind Sicherheit und Geborgenheit zu geben. Die Bindung an eine Bezugsperson ist gelungen, wenn sich das Kind von der Bezugsperson beruhigen und trösten lässt. Die Bezugsperson begleitet das Kind durch den Alltag. In diesen ersten 2 Wochen geht es darum, sich kennen zu lernen und Vertrauen zueinander aufzubauen.
 

Die 2 Wochen stellen einen Erfahrungswert dar – alle Kinder sind verschieden und reagieren unterschiedlich. Wir werden für jedes Kind genügend Zeit haben um jede Eingewöhnung ganz individuell jedem Kind und seinen Eltern anzupassen.

 

Eingewöhnungsschritte

1. Tag ca. 1 Stunde Eintrittsgespräch/ Vertrags Abschluss

2. Tag ca. 1 Stunde

3. Tag ca. 2 Stunden

4. Tag ca. 4 Stunden mit Mittagessen

5. Tag ca. 6 Stunden mit Mittagessen und Z`vieri

6. Tag ca. 8 Stunden ganzer Tag.

 

 

16. Essen, Kleidung, eigene Spielsachen

Bei uns wird täglich frisches, kindgerechtes Essen selber zubereitet. Die ausgewogene Ernährung ist für eine gesunde Entwicklung der Kinder sehr wichtig.

Babynahrung ist von den Eltern selbst mitzubringen.

Auf spezielle Ernährung kann nach Möglichkeit Rücksicht genommen werden, ansonsten ist auch dies von den Eltern mitzubringen.
Die Kinder sollen der Witterung entsprechende Kleidung mitbringen. Ersatzkleider werden in den persönlichen Kisten der Kinder deponiert.

Nuggi und Kuscheltier dürfen selbstverständlich mitgebracht werden. Für persönliche Gegenstände übernehmen wir keine Haftung.

 

 

17. Krankheit

Wenn ein Kind krank ist, kann es nicht kommen. Bei Erkrankung eines Kindes während dem Aufenthalt in Sandy´s Piratenland werden die Eltern informiert und gebeten, das Kind abzuholen. Ein krankes Kind fühlt sich zu Hause besser, erholt sich schneller und steckt die anderen nicht an.

Über ansteckende Krankheiten und Allergien soll beim Eintrittsgespräch informiert und die Handhabung der einzelnen Erkrankungen besprochen werden. Das Betreuungspersonal weiss stets über den aktuellen Gesundheitszustand eines Kindes Bescheid.

 

 

18. Hygiene und Sicherheit

Die gesetzlichen Anforderungen an die Hygiene werden regelmässig durch das Lebensmittelinspektorat überprüft. Sandy´s Piratenland wird einmal in der Woche von Grund auf gereinigt. Es wird gemäss Hygienekonzept gearbeitet. In der ganzen Einrichtung sind Kindersicherungen an Fenstern, Steckdosen, usw. montiert. Es besteht ein eigenes Sicherheitskonzept.

 

 

19. Notfälle

In Notfällen werden die Eltern sofort informiert. Das Betreuerteam ist verpflichtet, in solchen Fällen die Kinder aus Sicherheitsgründen in ärztliche Behandlung oder ins Spital zu bringen. Arztbesuche, Krankenwagen, Rega, Taxi und alle Spesen werden den Eltern in Rechnung gestellt.

 

 

20. Kinderschutz

Um Übergriffe vorzubeugen und als Sicherheit für die Kinder dürfen KEINE fremde Personen Sandy´s Piratenland unangemeldet betreten. Alle Kinder werden persönlich an der Tür entgegen genommen und verabschiedet. Während den Betreuungszeiten, sind die Kinder IMMER unter Aufsicht des Personals.

 

Wenn ein Verdacht auf physische, psychische oder sexuelle Übergriffe – von innerhalb oder ausserhalb von Sandy´s Piratenland – besteht, werden Vorsichtsmassnahmen schriftlich und sachlich dokumentiert und die nötigen Fachstellen kontaktiert. Die Krippenleiterin und ihre Angestellten sind bei Vorliegen hinreichenden Anzeichen verpflichtet, nach vorgängiger Information der Eltern, die zuständigen Behörden zu informieren. Bei Erkennen von eindeutigen Anzeichen für regelmässige und schwere Übergriffe sind diese den zuständigen Behörden unverzüglich und direkt anzuzeigen.

Sollten solche Verdachtsmomente das Personal betreffen, wird die entsprechende Person sofort freigestellt bis der Sachverhalt geklärt ist.

 

 

21. Kindergarten- und/oder Schulkinder

Sandy´s Piratenland übernimmt keine Verantwortung für den Kindergarten- und/oder Schlweg, wenn die Kinder diesen alleine bewältigen tragen die Eltern die Verantwortung.

Für die Kinder, die wir persönlich abholen – mit dem Auto oder zu Fuß – übernimmt die zuständige Betreuungsperson die Verantwortung.

 

 

22. Elternarbeit

Die Eltern können auf Wunsch einen Termin für ein Elterngespräch vereinbaren, dasselbe gilt für das Personal von Sandy´s Piratenland.

Das wichtigste Kommunikationsgefäss mit den Eltern ist das Tür-/Angelgespräch, welches bei täglicher Annahme und Abgabe der Kinder stattfindet.

 

 

23. Datenschutz

Der Datenschutz in Sandy´s Piratenland hat höchste Priorität und behandelt alle Daten und Informationen streng geheim gemäss Schweizerischen Datenschutzgesetz.

 

 

24. Anmeldeformular/Betreuungsvertrag

Das Anmeldeformular dient der provisorischen Platzreservation und garantiert keinen Platz. Die definitive Platzreservation wird durch den Betreuungsvertrag geschlossen.

 

Mit dem Betreuungsvertrag wird ein Vertrag zwischen Sandy´s Piratenland und der/m/n Erziehungsberechtigten geschlossen. Dieser Vertrag beinhaltet persönliche Angaben über die Familie des Kindes. Darin wird der Betreuungstarif festgelegt. Das Personal behandelt anvertraute persönliche Daten vertraulich.

 

Die minimale Betreuungszeit beträgt einen halben Betreuungstag pro Woche. Abwesenheiten infolge Ferien oder Krankheit sind möglichst früh zu melden und werden gutgeschrieben, jedoch nicht finanziell zurückerstattet. Der nicht beanspruchte Platz kann während dieser Abwesenheitszeit belegt werden. Gutgeschriebene Tage müssen innerhalb von einem Jahr in Anspruch genommen werden, ansonsten verfallen diese Tage.

 

 

25. Versicherung

Die Erziehungsberechtigten sind für Krankenkasse, Unfallversicherung und Privathaftpflicht des Kindes verantwortlich. Sandy´s Piratenland verfügt über eine Betriebshaftpflichtversicherung.

 

 

26. Tarife

Kindertagesstätte (Kita)

Ganzer Tag Kleinkind                      Fr. 115.-/ Tag

 

Ganzer Tag Baby                                Fr. 135.-/ Tag (bis Ende des 18. Monats)

 

Halbtag Kleinkind                             Fr. 70.-

 

Halbtag Baby                                       Fr. 85.-/ Halbtag (bis Ende des 18. Monats)

 

Tagesstrukturen (ab Kindergarten)

Frühbetreuung (vor der Schule)                   Fr. 14.-/ pro Stunde

 

Mittagsbetreuung                                             Fr. 16.-/ Mittagstisch inkl. Betreuung bis 13:00 Uhr

 

Ganzer Nachmittag                                          Fr. 60.-/ Betreuung von 12:00 bis 18:00 Uhr

 

Halber Nachmittag                                           Fr. 40.-/ Betreuung von 12:00 bis 15:00 Uhr

 

Nachmittagsbetreuung früh                          Fr. 28.-/ Betreuung von 13:00-15:00 Uhr

 

Nachmittagsbetreuung spät                          Fr. 35.-/Betreuung von 15:00-18:00 Uhr inkl. Zvieri

 

Ganzer Tag/Ferien/schulfrei                         Fr. 90.-/Tag (Betreuung von 8:00 bis 18:00 Uhr)

 

Abendbetreuung (nach 18:00)                        Fr. 15.- / pro Stunde

 

 

Vereinsmitgliedschaft:

Eltern, die ihre Kinder bei Sandy´s Piratenland betreuen lassen, verpflichten sich zur Mitgliedschaft im Trägerverein Sandy´s Piratenland. Der jährliche Vereinsbeitrag beträgt 50.00 Franken (Passivmitgliedschaft).

 

 

Vergütung:

Die Eltern verpflichten sich im Voraus (bis zum 30. Des Vormonats), den Rechnungsbetrag zu überweisen oder bar zu bezahlen.

Ferien und Krankheitstage sind bereits in der Monatspauschale enthalten und werden nicht extra verrechnet, können jedoch zu einem anderen Zeitpunkt in Anspruch genommen werden. Gutgeschriebene Tage werden nicht ausbezahlt oder von der vereinbarten Monatspauschale abgezogen. Sie müssen bis Ende des jeweiligen Jahres in Anspruch genommen werden.

 

Gutschriften:

Es werden maximal 5 „Gutschrifttage“ geduldet, weitere Tage verfallen.

Es werden maximal 5 Minustage geduldet, weitere „Mehrtage“ werden im jeweiligen Monat in Rechnung gestellt.

Betriebsferien und Feiertage werden nicht gutgeschrieben.

Gutgeschriebene Tage werden nicht ausbezahlt oder von der vereinbarten Monatspauschale abgezogen.

 

 

27. Kündigung

Mit einer 2-monatigen Kündigungsfrist kann auf Ende des Kalendermonats gekündigt werden. Die Kündigung muss schriftlich erfolgen. Sandy´s Piratenland kann den Betreuungsvertrag im Fall ausserordentlicher Gründe (z.B. bei massiven Verhaltensauffälligkeiten, wiederholtem Zahlungsverzug etc.) sofort fristlost kündigen.